News Newsticker Pfeil

Klitorismantelstraffung

in Tübingen

Aestheticum Tübingen GmbH - Privatklinik für Plastische und Ästhetische Medizin Aestheticum Tübingen GmbH - Privatklinik für Plastische und Ästhetische Medizin

Klitorisvorhautreduktion bei vergrößerter Vorhaut

Optische und funktionelle Einschränkungen im Intimbereich können eine große Belastung für die Betroffenen darstellen. Die Klitoris als erogenes Organ ist eine der wichtigsten Zonen der Sexualität vieler Frauen. Wenn von der Klitoris gesprochen wird, ist oft nur die Klitoriseichel oder Klitorisspitze gemeint, und nicht die unsichtbar unter der Haut liegenden Schwellkörper. Die Klitorisspitze liegt zum Teil unter der Klitorisvorhaut. Bei vergrößerten inneren Schamlippen ist häufig auch die Klitorisvorhaut oder der Klitorismantel auffällig vergrößert. Grund dafür kann die Genetik sein, aber auch hormonelle Veränderungen und Hauterschlaffung im Alter können zu Veränderungen in der Intimzone führen.

Ist der Klitorismantel stark ausgeprägt und im Stehen deutlich zu sehen oder verursacht im Alltag Beschwerden, kann die überschüssige Haut auf Wunsch entfernt werden.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von Dr. med. Philipp Braun sorgfältig geprüft und entsprechen den höchsten medizinischen Standards.

Kurzinfo – Auf einen Blick

  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Behandlung
    Intimchirurgie / Klitorismantelstraffung
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Behandlungsdauer
    1 - 2 Stunden
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Narkoseart
    Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Klinikaufenthalt
    Ambulant
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Gesellschaftsfähig
    Nach 3 Tagen
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Belastbar ab
    2 Wochen
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Arbeitsunfähigkeit
    Einige Tage bis 2 Wochen, je nach Beruf
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Nachbehandlung
    Duschen ab dem 1. Tag, Tragen von Slipeinlagen und regelmäßige Wundreinigung für ca. 2 Wochen, keine Belastung (Sport, Geschlechtsverkehr) der Intimzone für 6 Wochen
  • Kurzinfo – Auf einen Blick
    Kosten
    Ab 2.800 €
Kurzinfo – Auf einen Blick
Inhalt

    Ihre Experten

    Profil Dr. Philipp Braun

    Dr. med.
    Philipp P. Braun

    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

    Profil Dr. Lotter

    Priv.-Doz. Dr. med.
    Oliver Lotter

    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

    Portrait Martin Pham


    Martin Pham

    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

    Was ist eine Klitorismantelstraffung?

    Durch Alter oder Genetik kann es zu überschüssiger Haut im Intimbereich kommen. Anatomisch handelt es sich bei der Klitoris und den kleinen Schamlippen um unterschiedliche Gewebe, auch wenn sie sehr dicht beieinander liegen. Sind die inneren Schamlippen stark ausgeprägt, ist häufig auch die Klitorisvorhaut vergrößert und steht zwischen den äußeren Schamlippen hervor. Daher wird die Klitorismantelstraffung häufig nicht einzeln, sondern eigentlich immer in Kombination mit einer Schamlippenverkleinerung durchgeführt.

    Bei der Klitorismantelstraffung wird die Klitoris selbst nicht verändert, lediglich die sie umgebende Haut. Viele Frauen empfinden dieses Hervorstehen der Vorhaut als nicht ästhetisch und können sich so auch in ihrer Sexualität nicht frei ausleben. Aber auch mechanische Reizungen und Schmerzen beim Sex oder beim Sport sind Gründe für den Eingriff.

    Die Schnittführung verläuft seitlich in den Falten der Schamlippen, so dass die Narben im Anschluss kaum zu sehen sind. Der Eingriff wird blut- und schmerzarm durchgeführt, und es kommen selbstauflösende Fäden zum Einsatz, so dass ein späterer Fadenzug nicht nötig ist.

    Was sind die Vorteile einer Klitorismantelstraffung?

    Neben ästhetischen Gründen sind auch Schmerzen und Beschwerden durch Reibung Gründe für den Eingriff. Die Intimchirurgie kann Frauen, die mit dem Aussehen ihres Intimbereichs unzufrieden sind oder sogar so sehr darunter leiden, dass ein normales Ausleben der eigenen Sexualität nicht möglich ist, Freiheit und Selbstbewusstsein zurückgeben, sich im eigenen Körper wohlzufühlen.

    Wie bereite ich mich auf eine Klitorismantelstraffung vor?

    Wie vor jedem Eingriff in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie findet ein ausführlicher Beratungstermin statt, bei dem Ihre Wünsche abgeklärt und die medizinischen Möglichkeiten und Details der OP erläutert werden. Hier können Sie alle Ihre Fragen stellen und werden umfassend über Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt. Falls Sie wünschen, dass der Eingriff in Vollnarkose durchgeführt wird, findet am Tag vor der OP noch ein Aufklärungsgespräch durch den Anästhesisten bzw. die Anästhesistin statt.

    Vor dem Eingriff sollten Sie 14 Tage auf blutverdünnende Medikamente sowie Genussmittel verzichten.

    Welche Methoden gibt es und wie ist der Ablauf?

    In den wenigsten Fällen wird nur die Klitorismantelstraffung durchgeführt. Wir erklären die Eingriffe:

    Klitorisprotrusion

    Dass die Klitorisspitze weit hervorsteht, fällt häufig gar nicht direkt auf, da sie vom Klitorismantel und den inneren Schamlippen umgeben ist. Die vorstehende Klitorisspitze würde jedoch nach einer Schamlippenverkleinerung deutlich werden. Die vorstehende Klitorisspitze kann nach unten abgesenkt werden, wodurch sie auf einem Level mit den äußeren Schamlippen ist und nicht mehr auffällig hervorsteht. Diese Veränderung kann bei einigen Patientinnen auch das sexuelle Empfinden steigern, da die Klitoris beim Geschlechtsverkehr so mehr Reibung und Stimulation ausgesetzt wird.

    Verkleinerung des Klitorismantels

    Da der Klitorismantel sich aus den inneren Schamlippen bildet, ist dieser häufig ebenfalls vergrößert, wenn die inneren Schamlippen aus den äußeren hervorstehen. Meist in Kombination mit der Schamlippenverkleinerung wird auch die Klitorisvorhaut gestrafft und überschüssige Haut entnommen, da viele Frauen sich einen straffen, die Klitoris bedeckenden Klitorismantel wünschen.

    Vor der Schamlippenplastik in Kombination mit Klitorismantelstraffung Schnittsetzung bei Schamlippenplastik in Kombination mit Klitorismantelstraffung Nach der Schamlippenplastik in Kombination mit Klitorismantelstraffung

    Das überschüssige Gewebe wird in kompletter Länge der inneren Schamlippen nach Anzeichnung vorsichtig mit einer extrem feinen Radiofrequenzlektrode entfernt. Durch die Entnahme von Gewebe am Klitorismantel und der inneren Schamlippen entsteht eine Straffung über die gesamte Länge.

    Mögliche Risiken und Nebenwirkungen einer Klitorismantelstraffung

    Im Aestheticum Tübingen begeben Sie sich in die Hände von erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie und brauchen daher keine Angst vor großen Komplikationen haben. Nach dem Eingriff kann es zu leichten Schwellungen und geringen Schmerzen kommen. Dennoch handelt es sich bei der Klitorismantelstraffung, auch in Kombination mit einer Schamlippenverkleinerung, um einen unkomplizierten Eingriff.

    Wie bei jeder Operation kann es jedoch in sehr seltenen Fällen zu Komplikationen kommen. Diese sind unter anderem:

    • Vorübergehende Schwellungen, Blutergüsse
    • Nachblutungen, Entzündungen oder Wundheilungsstörungen
    • Überschießendes Narbengewebe
    • Vermehrte oder verminderte Sensibilität im Narbenbereich
    • Asymmetrien

    Wie bei jedem ästhetisch motiviertem Eingriff besteht auch bei einer Schamlippenkorrektur ein geringes Risiko, dass sie nicht zu dem gewünschten Ergebnis führt, so dass in der Folge ein Korrektureingriff helfen kann.

    Nachsorge und Heilungsprozess nach dem Eingriff

    Bereits kurze Zeit nach dem Eingriff sind Sie wieder auf den Beinen und können nach Hause entlassen werden. Am ersten Tag nach der OP können Sie bereits wieder duschen und nach einer Woche an den Arbeitsplatz zurückkehren, sofern es sich nicht um körperlich anstrengende Tätigkeiten mit viel Bewegung handelt. Nach 4 bis 6 Wochen sind auch Sport und Geschlechtsverkehr wieder möglich.

    Kontakt und Informationsmaterial

    Sie haben Fragen, möchten detailliertes Infomaterial bestellen oder wünschen ein unverbindliches Angebot zur Klitorismantelstraffung? Kontaktieren Sie uns ganz einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und empfangen Sie gern zu einem persönlichen Beratungsgespräch im Aestheticum Tübingen.

    Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht!

    FAQ - Häufig gestellte Fragen & Antworten zur Klitorismantelstraffung

    Bleibt die Klitoris nach der Klitorismantelstraffung bedeckt?

    Sie brauchen nicht zu fürchten, dass die Klitoris nach der Klitorismantelstraffung frei liegt. Der Hautmantel wird zwar gestrafft, aber nicht vollständig entfernt.

    Kommt es nach der Klitorismantelstraffung zu Gefühlsstörungen?

    Da bei dem Eingriff die Klitoris selbst nicht verändert wird, brauchen Sie keine Gefühlsbeeinträchtigungen zu fürchten.

    Kann eine Klitorismantelstraffung mit anderen Eingriffen kombiniert werden?

    Die Klitorismantelstraffung wird häufig in Kombination mit einer Schamlippenverkleinerung durchgeführt. Sprechen Sie uns gerne auf einen kombinierten Eingriff an.

    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

    +49 7071 960470

    Magazin Interessante Beiträge für Sie

    14.05.2024 von Dr. med. Philipp P. Braun & Herr Martin Pham

    Im Rahmen einer Brustvergrößerung lässt sich auch auf natürliche Weise mehr Volumen schaffen. Wir im Aestheticum Tübingen haben uns seit Jahren darauf spezialisiert.

    27.03.2024 von Dr. med. Philipp P. Braun & Herr Martin Pham

    Die Minimal Scar Technique bietet eine innovative Lösung, die nicht nur ästhetisch ansprechende Ergebnisse verspricht, sondern auch die Narbenbildung auf ein Minimum reduziert.

    13.03.2024 von Dr. Philipp Braun

    Wir erklären, wie wichtig die Wahl des richtigen Chirurgen für Ihren ästhetischen Eingriff ist.

    07.03.2024 von Dr. Philipp Braun

    Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Kollegen Martin Pham vorzustellen. In diesem Interview beantwortet er interessante Fragen rund um die Arbeit als Plastischer Chirurg.

    06.12.2023 von Dr. med. Oliver Lotter

    Morbus Dupuytren verursacht Knoten in der Handinnenfläche, welche die Finger nach innen ziehen. Eine Nadelfasziotomie kann helfen.

    01.12.2023 von PD Dr. med. Oliver Lotter & Dr. med. Philipp P. Braun

    GalaFLEX® ist ein Netz, welches bei der Brust-OP stützend ins Gewebe eingebracht wird. Es bietet langfristigen Halt, daher spricht man auch vom inneren BH.

    Text Logooooooooooooooooooooooooooooo